Polizeieinsatz für Störche

Passanten hatten einen Storch im Ortsbereich gefunden und brachten ihn zur Polizei in Straß. Er war durch starke Unwetter aus dem Horst gefallen, hatte Abschürfungen an den Beinen und blutete aus dem Schnabel.

Gruppeninspektor Karl Linninger und Gruppeninspektor Franz Roschker übernahmen das Störchlein und brachten es auf die Storchenstation, wo es jetzt liebevoll gesund gepflegt wird.

Ein herzliches Dankeschön an die Polizei in Straß in der Südsteiermark!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert