Storchenrettung in Stallhofen

Die Störche von Stallhofen flogen letzte Woche weg, zurück blieb dieser verletzte Storch.

In einer beispielhaften Rettungsaktion schafften es die Storchenfreunde vor Ort, den verletzten Vogel mit einem Netz zu fangen und ihn Frau Senta Mikesch von der Storchenstation Tillmitsch zu übergeben. Helmut Rosenthaler brachte ihn noch in den späten Abendstunden zum Tierarzt Mag. Brandl, der sich sofort um die Beinverletzung kümmerte.

tl_files/Bilder/Tierrettungen/2010_II/aug22_02.jpg

Ein ganz großes „Dankeschön“ für dieses tollen Einsatz an die Storchenfreunde in Stallhofen und natürlich an Mag. Brandl, der seine Freizeit für die Behandlung dieses armen Tieres opferte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert