Neugieriger Fremdstorch

Immer wieder machen fremde Störche auf ihrem Durchzug Rast auf der Storchenstation. Gustl und Stritzi sehen das während der Brutzeit gar nicht gerne und verjagen meistens diesen Eindringling:

tl_files/Bilder/Pflegetiere/2011/05_mai/14_06.jpg
tl_files/Bilder/Pflegetiere/2011/05_mai/14_07.jpg
tl_files/Bilder/Pflegetiere/2011/05_mai/14_08.jpg

Inzwischen sind alle 5 Storchenbabys von Gustl und Stritzi geschlüpft:

tl_files/Bilder/Pflegetiere/2011/05_mai/15_01.jpg

Max und Sofie wachen über ihr einziges Storchenbaby:

tl_files/Bilder/Pflegetiere/2011/05_mai/14_01.jpg
tl_files/Bilder/Pflegetiere/2011/05_mai/14_02.jpg

Betty und Lafi bebrüten nach wie vor ihre 3 Eier:

tl_files/Bilder/Pflegetiere/2011/05_mai/14_03.jpg
tl_files/Bilder/Pflegetiere/2011/05_mai/14_09.jpg

Ganter Martin hat sich mit einem verletzten Schwan angefreundet:

tl_files/Bilder/Pflegetiere/2011/05_mai/14_04.jpg

Maxeline wird vom Storchenvater mit ein paar kleinen Fischen verwöhnt:

tl_files/Bilder/Pflegetiere/2011/05_mai/14_05.jpg

Der Prothesenstörchin Berti geht es sehr gut. Sie kann inzwischen im Garten herum spazieren und hat sich schon mit den anderen Störchen angefreundet.

tl_files/Bilder/Pflegetiere/2011/05_mai/14_10.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert