Der Horstbau hat begonnen

Die Kumberger Störche Hansl und Gretl haben die Storchenstation heuer schon am 8. Februar verlassen und sich selber Futter gesucht. Der starke Schneefall in den vergangenen Wochen hat es ihnen sicher nicht einfach gemacht, aber sie haben es überlebt.

tl_files/Bilder/Pflegetiere/2013/03_maerz/08_01.jpg

Hansl und Gretl haben bereits mit dem Horstbau begonnen:

tl_files/Bilder/Pflegetiere/2013/03_maerz/08_02.jpg

Auch auf der Storchenstation wird schon fleißig gearbeitet:

tl_files/Bilder/Pflegetiere/2013/03_maerz/08_03.jpg

Max und Sofie bauen schon eifrig an ihrem Bodenhorst in der Voliere.

tl_files/Bilder/Pflegetiere/2013/03_maerz/08_04.jpg

Maxeline zeigt auch schon Frühlingsgefühle:

tl_files/Bilder/Pflegetiere/2013/03_maerz/08_05.jpg
tl_files/Bilder/Pflegetiere/2013/03_maerz/08_06.jpg

Der Storchenvater Helmut Rosenthaler hilft seiner Maxeline natürlich beim Horstbau. Sie duldet nach wie vor kein Storchenmännchen an ihrer Seite.

tl_files/Bilder/Pflegetiere/2013/03_maerz/08_07.jpg

Unsere Webcam zeigt Stritzi, die schon sehnsüchtig auf ihren Gustl wartet. Den Horstbau überlässt sie ihrem Partner.

tl_files/Bilder/Pflegetiere/2013/03_maerz/08_08.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert