Neujahr auf der Station

Obwohl rund um die Storchenstation in Tillmitsch wieder wie verrückt Silvesterraketen abgefeuert wurden, haben alle Störche dieses unsinnige Spektakel überlebt.

Die meisten Störche konnte Herr Rosenthaler in die Volieren sperren. Stritzi und die beiden Bettelstörche aus Unterwart blieben in ihren Horsten. Die Kumberger Störche und ein Schwarzstorch flogen weg, kehrten aber zur morgendlichen Fütterung wieder zurück.

tl_files/Bilder/Pflegetiere/2014/01_jan/01_01.jpg
tl_files/Bilder/Pflegetiere/2014/01_jan/01_02.jpg
tl_files/Bilder/Pflegetiere/2014/01_jan/01_03.jpg
tl_files/Bilder/Pflegetiere/2014/01_jan/01_04.jpg
tl_files/Bilder/Pflegetiere/2014/01_jan/01_05.jpg
tl_files/Bilder/Pflegetiere/2014/01_jan/01_06.jpg
tl_files/Bilder/Pflegetiere/2014/01_jan/01_07.jpg
tl_files/Bilder/Pflegetiere/2014/01_jan/01_08.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert